Maeckes logo

<    1    >


Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik

Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik besagt, dass nicht alle Wärmeenergie in einem zyklischen Prozess in Arbeit umgewandelt werden kann.

 


Erläuterung

Thermische Energie ist nicht in beliebigem Maße in andere Energiearten umwandelbar.

 


Geschichte

Der französische Ingenieur Sadi Carnot war der erste, der dieser Satz 1825 formulierte.


English   Español   Français   Nederlands   中文